Musik in cd qualität downloaden

Tidal Masters Tidal und die Partnerschaft von MQA haben uns dem Mainstream-High-Res-Musikstreaming einen Schritt näher gebracht. Sie müssen Tidals HiFi-Tarif abonnieren (der Streaming in CD-Qualität bietet), um den Masters-Bereich zu entsperren, und dann können Sie Hi-Res-MQA-Dateien über die Desktop-App und Android/iOS-Mobil-Apps streamen. Der zweite ist der relative Newcomer Qobuz. Qobuz gibt es eigentlich schon eine Weile, aber es hat vor kurzem seine Streaming-Abonnement-Pläne in den USA debütiert. Mit einem verlustfreien, CD-Qualität-Tier und zwei Hi-Res, 24-Bit/96kHz-Stufen, gibt es Tidal definitiv einen Run auf das Geld. iTrax bietet High-Definition-Audio- und Video-Downloads mit Surround-Sound (nein, das ist nicht mehr nur für Filme). Egal, ob Sie in hochwertige Audiogeräte wie High-Res-Kopfhörer, Heimkino-Systeme oder ein Hi-Res-Musik-Player-System investiert haben, Sie möchten, dass die Songs und andere Audiodateien, die Sie abspielen, so großartig klingen, wie der Künstler ursprünglich beabsichtigt hatte. iTrax ist ein ausgezeichneter Ort, um Ihre Musikbibliothek zu bauen, weil es nur Songs bietet, die mit High-Definition-Digitalproduktion aufgenommen werden Wir haben uns auf die größten und beliebtesten Download-Seiten konzentriert, mit denen Sie einzelne Tracks und vollständige Alben in verschiedenen Hi-Res-Formaten kaufen und herunterladen können. Jedes hat seinen eigenen Geschmack, Bitraten und Eigenschaften zu bieten. Es wurde viel über High-Resolution Audio gesprochen und darüber, wie es das Äquivalent von HD-TV für Ihre Ohren ist. Aber wie ist die Klangqualität von High-Resolution Audio eigentlich mit CDs oder MP3s vergleichbar? Wenn Sie nach der besten Auswahl an DSD-Musikdateien suchen, suchen Sie nicht weiter als die Super HiRez Website. Diese Seite bringt 25 Jahre Erfahrung auf den Tisch und bietet eine der größten Auswahl an Songs in hoher Auflösung zur Verfügung.

Es fühlt sich an ein älteres Publikum gerichtet (es gibt einen starken Fokus auf Jazz, Klassik und Papa-Rock), das für ein breiteres Publikum (vor allem Fans aktuellerer, populärer Musik) abschreckend sein kann. Die Schnittstelle wurde vor kurzem zumindest aufgepeppt, man kann nicht wirklich einzelne Tracks kaufen und Hi-Res-Alben können teuer sein. Nach Jahren der Nischenpositionierung in der Musikwelt hat “High-Resolution Audio” (oder “hi-res audio”) dank einer großen Menge an Unterstützung in den letzten Jahren bei Streaming-Diensten (wie Amazon Music HD) und Produkten (von Smartphones bis zu den meisten digitalen Hi-Fi-Komponenten) endlich den Mainstream erreicht. Ich reise auch viel. Wenn ich weg bin, höre ich wirklich gerne meine Musiksammlung, die meistens FLAC ist, ziemlich viel davon von CDs gerissen, aber auch mit höherer Auflösung, in der Regel bis zu 24-Bit / 96 kHz Puls-Code-Modulation (PCM) Daten, mit einer kleinen Streuung von MP3-Dateien, die die einzigen Optionen für den Erwerb bestimmter Musik waren.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.